Kids- und Teensgruppen am Sonntag

Gemeinde und Eltern verbindet ein gemeinsames Ziel: Wir möchten die Kids und Teens auf ihrem Glaubens- und Lebensweg begleiten und ihnen einen Rahmen geben, in dem sie aufblühen. Deshalb arbeiten unsere Leiterinnen und Leiter von Kids- und Teensgruppen mit den Eltern zusammen, und wir bieten verschiedene Gruppen sowie Familiengottesdienste an.

Gemeinsamer Start

An den ersten drei Sonntagen sowie am fünften Sonntag im Monat treffen wir uns alle, ausser die Kleinsten von 1-5 Jahren, um 10 Uhr im grossen Saal und starten den Gottesdienst gemeinsam. Nach dem gemeinsamen Singen verlassen die Kids und Teens den Saal. Auf sie wartet ein tolles Programm in altersgerechten Gruppen. Jeweils am 4. Sonntag im Monat gibt es ein Familientreffen.

Eltern-Kind Raum (beim Gottesdienstsaal)

Eltern mit kleinen Baby's, die noch keine Stunde getrennt von ihnen sein können, haben die Möglichkeit den Gottesdienst in einem kleinen Raum mitzuverfolgen, der mit Wickeltisch, Lavabo, Live-Übertragung und einer Glasscheibe ausgestattet ist, von wo aus sie den Gottesdienstsaal überblicken können.

Hüeti: Gott und den Menschen vertrauen (1-5 Jahre)

Unsere Kleinsten erfahren spielerisch mithilfe von Ritualen, Geschichten, Lieder, Zeichnungen und Bastelsachen von Gott. Erfahrene Leiterinnen schaffen eine vertrauensolle Umgebung im Hüetiraum im UG und unterstützen die Eltern dabei, den Glauben ihres Kleinkindes in einer guten Art und Weise zu prägen.

Hauptleiterin Hüeti: Sandra Wingeier, hueeti [at] etg-bern [dot] ch

Kidstreff: Gott und den Glauben entdecken (Kindergarten bis 3. Klasse)

Im Alter von fünf bis neun Jahren werden die Kids motorisch immer geschickter und entwickeln ein Verständnis für Begriffe. Zudem lernen sie vieles durch das Nachahmen von Vorbildern, wobei die Eltern die prägendsten Personen sind. Auch die Leiterinnen und Leiter des Kidstreffs leben ihren Glauben bewusst vor und gehen auf die Fragen der Kids ein. Sie fördern die Kids dabei Gott und den Glauben zu entdecken, indem sie mit Spielen und biblischen Geschichten den Glauben erlebbar machen.

Hauptleitende Kidstreff: kidstreff16 [at] etg-bern [dot] ch (subject: Kidstreff) (Hene und Eva Bircher)

Preteens: Gott und den Glauben erforschen (4.- 6. Klasse)

Die Preteens sind wissensdurstig, begeisterungsfähig und orientieren sich an Vorbildern. Die Leiterinnen und Leiter dieser Gruppe machen sich die spezifischen Vorteile dieser Entwicklungsphase zunutze und begleiten die Kids dabei, wenn sie ihren Glauben entfalten. Sie legen viel Wert darauf, biblische Inhalte kreativ zu ergründen und geben den Kids immer wieder Einblicke in ihre Beziehung zu Gott.

Hauptleiterin Preteens: preteens [at] etg-bern [dot] ch (subject: Preteens%20) (Isabelle Rochat)

Unti: Werte und Identität bilden (7. bis 9. Klasse)

Teens prüfen die elterlichen Werte und fangen an ihr eigenes Wertesystem zu entwickeln. Sie werden selbständiger und üben sich darin, Verantwortung zu übernehmen. In diesem Alter steht die Frage nach der Identität im Zentrum: Wer bin ich? Wie möchte ich mein Leben gestalten? Gute Beziehungen und Freundschaften spielen eine wichtige Rolle dabei eine Antwort zu finden. Die Unti-Gruppe bietet Raum diesen Fragen zusammen auf den Grund zu gehen und viel zu diskutieren, eigene Gaben zu entdecken und einzusetzen. 

Hauptleiterin Unti: unti [at] etg-bern [dot] ch (subject: Unti) (Nadine Joller )